Hermann Dreyer

1 . DAN (FDAV) Prüfer: Sensei Toshiro Suga 2003
1 . DAN (Aikikai) Prüfer: Shishan Tamura Nobuyoshi 2005
2 . DAN (FDAV) Prüfer: Sensei Toshiro Suga 2007
2 . DAN (Aikikai) Prüfer: Shihan Tamura Nobuyoshi 2007
3 . DAN (FDAV) Prüfer: Sensei Toshiro Suga 2011
3 . DAN (Aikikai) Prüfer: Sensei Toshiro Suga 2012

Hermann Dreyer, geboren 1966, begann 1993 als Schüler des Aikido.
Seine Lehrer waren und sind Toshiro Suga (7.DAN) aus Paris und Pierre Congard (6.DAN) aus Schwerin.
Zur Erweiterung seiner Kenntnisse und Fähigkeiten besuchte er von 1995 bis 2009 regelmäßig Lehrgänge von Nobuyoshi Tamura (8.DAN) aus Bras, Frankreich

Als Trainer arbeitet er seit 1996, damals noch in Stralsund und auf der Insel Rügen.
Seit Oktober 2003 baute er die Gruppe des UJKC als deren Trainer auf.
Hermann Dreyer hat den 3. DAN nach den deutschen Regeln des Freien Deutschen Aikido Verbandes (FDAV) und den 3. Dan nach den japanischen Regeln des Aikikai Tokyo im Rahmen entsprechender Prüfungen erworben.

Nach seiner Ansicht ist Aikido mit dem Körper, der Persönlichkeit, dem Charakter und den Ansichten des Praktizierenden verbunden.
Um Fortschritte der Übenden zu erreichen, sind Kontinuität und Konsequenz die Basis bei Durchführung seines Trainings.
Die Herstellung körperlicher Fitness ist dabei Grundlage zur Schaffung einer harmonischen Geisteshaltung und des persönlichen Wohlbefindens.
Lebenserfahrung ein wichtiger Bestandteil des Aikido. Hauptberuflich ist Hermann Dreyer als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater tätig.